Nextcloud Notes auf allen Geräten

Wer auf Datenschutz achtet , hat schon das ein oder andere Mal von Nextcloud gehört. Die privat ausgerichtete Cloud bietet seinen Nutzern eine Menge an Funktionen, die den Alltag erleichtern.

Eines tolles Feature von Nextcloud ist der Notizzettel, den wir uns heute etwas genauer zusammen ansehen.

Viele Leute, egal ob Studenten, Berufstätige, Schüler oder Pensionierte greifen oftmals auf Notizblöcke zurück um wichtige Einfälle oder Ereignisse zu skizzieren.
Doch immer einen Notizblock dabeizuhaben ist dann ehrlich gesagt doch nicht das Gelbe vom Ei.

Wer bereits ein Account in der Nextcloud von PathConnect hat, kann auf ihren virtuellen Notizblock zugreifen. Für die anderen, die noch nicht mit PathConnect verwandt sind, können sich unter www.pathconnect.de über unsere Dienste erkundigen und ein passenden Abonnement abschließen

PathConnect bietet seinen Kunden bereits bei der Standard-Installation schon einige Nextcloud Features an, die für die tägliche Organisation essentiell sind. Dieses digitale Notizbuch kann jederzeit verwendet werden, egal ob vom Laptop, Tablet oder Smartphone. Alles wird direkt auf die jeweiligen anderen Geräte synchronisiert.

Auf dem Laptop sind die Notizen bereits in der Cloud enthalten und können bearbeitet oder erstellt werden.

Auf dem Smartphones gibt es für Android Nutzer die „Nextcloud Notes App“.
Hier kann man sich mit seinem Nextcloud Account einloggen und mit dem Notieren beginnen.

Für IOS User gibt es die App „CloudNotes“ im AppStore.

Auch das Teilen des Notizzettel ist möglich. Einfach auf de „Teilen Button“ klicken und fertig.

Nextcloud Notes für  hat also  den Vorteil dass eure Notizen nicht nur auf dem Smartphone gespeichert sind sondern direkt mit Cloud synchronisiert werden so dass ihr von überall eure Notizen abrufen könnt.